Etwas mehr über uns und wie wir arbeiten

Der Gründer

Sven Thali

Sven Thali

Sven ist fasziniert vom Thema Resilienz und Salutogenese. Er bringt die verschiedenen Handlungsfelder und Disziplinen zusammen und erzeugt damit eine starke positive Wirkung. In Ernährungsfragen ist er sehr praxisorientiert und basiert sein Coaching auf den aktuellsten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen. In Biochemie und tausendfach erprobten Coachingansätzen ist er durch den Marktführer Precision Nutrition, Toronto, geschult. Um sich an der Schnittstelle zwischen Sport-Physiotherapie und Sportwissenschaft weiterzubilden, besucht er aktuell das CAS Medical Athletic Coach an der Fachhochschule Südschweiz (SUPSI).

Die sportwissenschaftlichen Disziplinen verbindet er mit seinem Studium der wirtschaftlichen Fächer und erschliesst damit ganz neue Potentiale. Er ist überzeugt: Bildung, Bewegung und Ernährung sind wesentliche Faktoren zur Steigerung der Widerstandskraft von Gesellschaften und Einzelpersonen.

Er ist langjährig coaching- und führungserfahren und war zum Beispiel auch verantwortlich für die Weiterentwicklung des grössten Outdoor-Fitnesscenters der Schweiz, den Vitaparcours.

Sven hat 30 Jahre und damit tausende von Trainingsstunden Erfahrung in Kraftathletik und individualisiert damit die trainingswissenschaftlichen Grundlagen sehr anwendungsorientiert.

Wie wir arbeiten

Wesentliche Säulen der guten Gesundheit

Ernährung, Bewegung und Coaching sind wesentliche Säulen einer guten Gesundheit und einer robusten körperlichen und psychischen Widerstandskraft. Tatsächlich nimmt diese Widerstandskraft ab, die aktuellen Gesundheitsstudien und -umfragen bestätigen diese Entwicklung. Zusätzlich entwickelt sich in unserer Gesellschaft ein Aufmerksamkeitsdefizit, welches zu einem sprunghaften Anstieg bei den gebuchten Sitzungen beim Psychologen führt.

Unser Ansatz

Wenn man krank ist, geht man zum Arzt. Vielleicht betreibt man auch Prävention, damit man die Krankheit XY nicht bekommt. Man besucht das Fitnesscenter, nur leider gehen die Rückenprobleme nicht weg. Man befolgt lustlos eine weitere Reduktionsdiät und ist frustriert, wenn die Waage nach anfänglichen Erfolgen noch mehr Gewicht anzeigt…und sich der Körper weicher und träger anfühlt als zuvor. Das ist  die traurige Realität. Und irgendwann fokussiert man nur noch auf die Probleme, es kommen äussere Belastungen und Stressoren dazu und ruckzuck befindet man sich im Teufelskreis der Negativität.

Das wollen wir verhindern, indem wir das mehrdimensionale Gebilde „Gesundheit“ aus einer positiven Perspektive betrachen. Diese nennt sich Salutogenese.

Salutogenese

Jeder Mensch trägt in sich individuelle Ressourcen, welche ihn gesund halten und welche er mit Freude aktivieren und pflegen kann. Diesen Schatz gilt es zu heben, ins Bewusstsein zu bringen und zu entwickeln. Dabei unterstützen wir unsere Kunden mit dem Ziel, dass sie uns irgendwann nicht mehr brauchen. Das verstehen wir unter lustvoller Gesundheitsvorsorge mit nachhaltiger Wirkung.

Gesundheitscoaching

Gesundheitscoaching hat viel mit Perspektivenvielfalt und Verhaltensänderungen zu tun. Diese brauchen ihre Zeit. Zwei Monate sind zu wenig, sechs zu teuer. Zwölf Monate wären ideal…

…deshalb haben wir das Gesundheitscoaching bezahlbar gemacht, indem standardisierte Aufgaben automatisch ablaufen und wir Zeit gewinnen für Ihre ganz individuellen Anliegen. So als ob Ihr Hausarzt plötzlich wieder Zeit hätte für Sie und den ganzen Papierkram abgeben könnte…

Digital & persönlich

Wir nutzen eine bewährte digitale Plattform, welche einerseits möglichst viele Menschen erreichen und verändern kann, andererseits Raum lässt für die individuelle, persönliche Interaktion zwischen Kunde und Coach. Damit haben wir maximale Wirksamkeit, ausgewogene Individualität und minimale Kosten.

Persönliches Coaching kann je nach Lebenssituation modular dazugebucht werden und umfasst 1:1 Coaching, aber auch Chat-Coaching via vertrauliche Messenger. Sie bestimmen den Umfang Ihren Zielen entsprechend.

Geschäftsethik

Unsere Geschäftsethik

Was wir tun – und was wir nicht tun

  1. Wir handeln im Interesse unserer Kunden
  2. Wir respektieren den Wert und die Würde unserer Kunden
  3. Wir schützen die Privatsphäre unserer Kunden und behandeln die uns anvertrauten Informationen sorgfältig und verschwiegen.
  4. Wir sind professionelle Dienstleister und handeln integer.
  5. Wir kommunizieren klar und sind bezüglich der Erwartungen genau und realistisch.
  6. Wir kennen unsere Fähigkeiten und unseren Auftrag.
  7. Wir bilden uns weiter.